Pilot für die Swissgrid

1.3.2019

ASTROSE - News - Pilot für die Swissgrid
© Fraunhofer IZM / ASTROSE®

Die nationale Netzgesellschaft Swissgrid AG ist die Eigentümerin und die alleinige Betreiberin des Schweizer Übertragungsnetzes (380/220 kV), das auf einer Länge von etwa 6700 Kilometer über 146 Schaltanlagen und rund 12000 Strommasten verfügt. Damit fällt Swissgrid bei der Energiewende in der Schweiz eine Schlüsselrolle zu. Dieser trägt sie als ein hoch-innovatives Unternehmen Rechnung, indem sie zum nachhaltigen und effizienten Ausbau des Übertragungsnetzes Lösungen erarbeitet, die neueste Ergebnisse der Forschung und Entwicklung berücksichtigen und integrieren.

Viele der Strommasten gehören zu Freileitungen im alpinen Raum, die erheblichen Wettereinflüssen im Winter ausgesetzt sind. Da zwei Drittel der bestehenden Netzinfrastruktur aus den sechziger Jahren stammt, gibt es einige davon, deren mechanische Konstruktion der Beanspruchung durch starke Eisbildung nicht genügt. Um Schäden zu vermeiden, sind diese Masten bereits heute mit einer Messung der Eislast ausgerüstet. Übersteigt die Eislast einen definierten Grenzwert, kann die Leitung beheizt werden um das Eis abzuschmelzen. Gegenwärtig wird diese Eislast mit Zugmessdosen ermittelt. Es hat sich aber gezeigt, dass diese Erfassung sehr aufwändig und insbesondere nicht hinreichend zuverlässig ist.

Um dieses Manko zu überwinden, hat Swissgrid ein innovatives ASTROSE®-Pilotsystem zur Eisdetektion beauftragt. Dieser Pilot soll auf einem kritischen Streckenabschnitt einer 220kV-Trasse im Kanton Obwalden installiert und getestet werden, in dem schon ab September Eislasten auftreten können. Das Monitoring der zu überwachenden Strecke wird mit 20 Funksensorknoten erfolgen. Die Basisstation zum Empfang der Messdaten nebst Sekundärtechnik werden in einem bereits vorhandenen Schaltschrank installiert, welcher an einem Mast montiert ist. Dieser beinhaltet auch einen LWL-Anschluss, der die Anbindung des ASTROSE®-Piloten an die Kommunikationsinfrastruktur der Swissgrid ermöglicht.