ASTROSE Leitungsoptimierung

mehr Info

ASTROSE Gefahrendetektion

mehr Info

ASTROSE Eiswarnung

mehr Info

ASTROSE Diebstahlschutz

mehr Info

Unser Monitoring-System für Hoch- und Höchstspannungsleitungen vergrößert das Leitungspotenzial, vereinfacht Wartung und Kontrolle und schafft ökologische und ökonomische Vorteile.

 

Leitungsoptimierung

ASTROSE wurde entwickelt, um die Stromtragfähigkeit (Strombelastbarkeit, ampacity) von Freileitungstrassen im Hoch- und Höchstspannungsbereich zu erhöhen. Der Grundgedanke beruht auf der Messung der aktuellen Seilneigung in jedem Spannfeld.

 

Eiswarnung

In einigen geografischen Lagen kommt es in kalten Jahreszeiten zur Vereisung der Seile von Hochspannungsleitungen. Zu große Eislasten haben in der Vergangenheit immer wieder zur Zerstörung von Stromtrassen und zur Unterbrechung der Stromversorgung geführt.

 

Gefahrendetektion

Gebrochene Isolatoren, gerissene Seile führen zwangsläufig zu einer Änderung des Neigungsmesswertes im betroffenen und in benachbarten Spannfeldern. Die damit verbundenen Messwertänderungen werden durch ASTROSE sofort an die Leittechnik oder an Monteure übermittelt.

 

Diebstahlschutz

Stromkabel sind ein begehrtes Diebesgut. Vor allem in einsamen Gegenden und wenn Leitungen nicht unter Spannung stehen steigt das Diebstahlrisiko.
 

ASTROSE Sensoren alarmieren sofort und sind auch für spannungsfreie Leitungen einsetzbar.