ASTROSE NEWS

Abbrechen
  • ASTROSE

    Das ASTROSE-System bietet mit seinen aktuellen Sensoren bereits eine umfangreiche Palette an verfügbaren Messwerten rund um das Leiterseil. Dazu gehört neben einer hochgenauen Strommessung (+/-1A) auch eine Spannungsmessung (+/-1kV) mit den abgeleiteten Größen von Phasenwinkel und Blindleistung.

    mehr Info
  • ASTROSE

    Um der Energiewende und den damit verbundenen Herausforderungen für die Infrastruktur gerecht zu werden, hat die Pfalzwerke Netz AG www.pfalzwerke-netz.de erfolgreich in den Aufbau der Low-Power Datenübertragungstechnologie LoRaWAN investiert.

    mehr Info
  • Low-Power Funkkommunikation

    01. September 2021

    ASTROSE

    Dem ASTROSE-System stehen nun in Abhängigkeit von der Einsatzumgebung und den Anforderungen vier verschiedene Funklösungen zur Verfügung, die insbesondere im Hinblick auf den Energiebedarf, der Reichweite und den Datendurchsatz optimiert sind.

    mehr Info
  • www.thueringer-energienetze.com
    © www.thueringer-energienetze.com

    Mit einer Leitungslänge von über 33.000 km ist die TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG www.thueringer-energienetze.com größter Verteilnetzbetreiber in Thüringen. Zur Sicherung der Netzstabilität und den Anforderungen aus den damit zusammenhängenden Netzausbauplan setzt das Unternehmen kontinuierlich moderne und effiziente Infrastruktur ein.

    mehr Info
  • Für die Qualifizierung der neuen Generation der ASTROSE-Funksensoren wurden Hochspannungsprüfungen für die 380kV Spannungsebene durchgeführt. Dabei standen im Fokus die Spannungsfestigkeit des Gesamtsystems und die Störunempfindlichkeit durch Teilentladungen und transiente Vorgänge wie Blitzstöße oder Schaltstöße.

    mehr Info
  • Start ASTROSE-MAGIC

    01. Juli 2020

    Logo - Bundesministerium für Wirtschaft un Energie

    Am 1. Juli 2020 startete das Forschungsvorhaben ASTROSE-MAGIC mit den Partnern DResearch Digital Media Systems GmbH, Pfalzwerke Netz AG, LTB Leitungsbau GmbH, Technische Universität Berlin und dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration. Das Vorhaben wird für 3 Jahre anteilig durch die Bundesregierung gefördert

    mehr Info
  • Im Rahmen des Forschungsvorhabens ASTROSE-Vision wurden Funksensorknoten entwickelt, die mit bis zu 3 Kameras (beide Seiten und nach unten) bestückt werden können, die Bilder liefern können.

    mehr Info
  • Eistests beim Fraunhofer IFAM

    01. November 2019

    Am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen gibt es ein hochmodernes Eislabor mit integriertem Windkanal.

    mehr Info
  • Magazin für die Energiewirtschaft

    Der Leiter der technischen Entwicklung des ASTROSE-Systems Carsten Brockmann hat einen Fachartikel „Astrose: Innovatives Freileitungsmonitoring zur Optmierung der Betriebsführung“ für die Juni-Ausgabe der Zeitschrift „ew - Magazin für die Energiewirtschaft“ beigetragen.

    mehr Info

Weitere Highlights und Meilensteine

2015

ASTROSE auf dem LTB Kundentag

Am 3. September 2015 beging die LTB GmbH ihr 10 jähriges Jubiläum und die Einweihung des neuen Firmensitzes in Radebeul mit einem Tag der offenen Tür.

2014

Neue ASTROSE Pilotstrecke aufgebaut

Eine neue ASTROSE Pilotstrecke wurde Im September 2014 in Betrieb genommen.